16.5 C
Coesfeld
Sonntag, Mai 19, 2024
StartCoesfeldErste Bilanz Katzenschutzverordnung positiv

279 Streuner eingefangen

Erste Bilanz Katzenschutzverordnung positiv

279 Streuner-Katzen haben die Tierschutzvereine im Kreis Coesfeld seit Inkrafttreten der Katzenschutzverordnung vor einem Jahr nachweislich gefangen, um sie zu kastrieren und zu chipen. Zwar ist damit das Ziel von 550 Kastrationen pro Jahr noch nicht erreicht, trotzdem ist nach Einschätzung der Kreisverwaltung das Projekt „gut angelaufen“, so Dezernent Ulrich Helmich im zuständigen Fachausschuss. Die meisten eingefangenen Katzen hätten gesundheitliche Probleme, deswegen sollte die Katzenschutzverordnung aufrecht erhalten bleiben, heißt es in dem Bericht der Verwaltung.
Password vergessen?

Meist gelesen

7c6c1550-0fe4-4ced-8f4f-78c09aec217c

Grabungen an der Davidstraße

0
Grundsätzlich ging es aber darum, die früheren Siedlungsstrukturen an dieser Stelle zu dokumentieren. „Coesfeld hatte vor dem Zweiten Weltkrieg eine sehr schöne Altstadt“, so...