15.7 C
Coesfeld
Mittwoch, Mai 29, 2024
StartSport„Weißes Ballett“ ist nicht zu stoppen

Bezirksliga: DJK gewinnt 3:2 in Epe

„Weißes Ballett“ ist nicht zu stoppen

(uh). Der Aufsteiger DJK Eintracht Coesfeld hat sich für die Pokalpleite in Hochmoor eindrucksvoll rehabilitiert und das Topspiel beim Meisterschaftsfavoriten Vorwärts Epe knapp, aber verdient mit 3:2 gewonnen. „Wir haben die Führung in der zweiten Halbzeit im Kollektiv extrem stark verteidigt“, freute sich Claus Heinze, der das „weiße Ballett“ gemeinsam mit Karsten Erwig trainiert.
Password vergessen?

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Meist gelesen

7c6c1550-0fe4-4ced-8f4f-78c09aec217c

Grabungen an der Davidstraße

0
Grundsätzlich ging es aber darum, die früheren Siedlungsstrukturen an dieser Stelle zu dokumentieren. „Coesfeld hatte vor dem Zweiten Weltkrieg eine sehr schöne Altstadt“, so...