16.5 C
Coesfeld
Sonntag, Mai 19, 2024
StartCoesfeldUrlaubsgefühle an der Stadtbücherei tanken

Exotische Bilder und spannende Bücher

Urlaubsgefühle an der Stadtbücherei tanken

Wer in den Sommerferien in den heimischen Gefilden bleibt, aber dennoch nicht auf einen Hauch Exotik verzichten möchte, dem sei ein Besuch der Stadtbücherei empfohlen. „Das Dschungelthema, das wir bereits im Erdgeschoss für den Kinderbereich umgesetzt haben, findet sich auch draußen im Durchgang wieder. Es soll eine Einheit bilden“, sagt Mitarbeiterin Barbara Hölker mit Blick auf die vier großformatigen Bilder, die zwischen Walkenbrücken- und Weberstraße die Wände zieren. Ob wild strömendes Wasser, ein beeindruckender Tukan mit leuchtend orangefarbenem Schnabel, eine verwunschene Hängebrücke oder sonnendurchflutete Palmenblätter – die Bilder laden zum kurzen Verweilen ein. Brigitte Tingelhoff, ehemalige Leiterin der Stadtbücherei, hatte sie noch vor ihrem Abschied im Rahmen der Sanierung des Erdgeschosses ausgesucht. Jetzt erfreuen sie die Besucher. „Viele bleiben stehen, gerade die Kinder sind fasziniert vom Tukan“, freut sich Barbara Hölker. „Mein persönliches Lieblingsmotiv ist die Hängebrücke. Sie strahlt Ruhe aus und man kann ein wenig seinen Gedanken nachgehen.“
Password vergessen?

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Meist gelesen

7c6c1550-0fe4-4ced-8f4f-78c09aec217c

Grabungen an der Davidstraße

0
Grundsätzlich ging es aber darum, die früheren Siedlungsstrukturen an dieser Stelle zu dokumentieren. „Coesfeld hatte vor dem Zweiten Weltkrieg eine sehr schöne Altstadt“, so...