15.7 C
Coesfeld
Mittwoch, Mai 29, 2024
StartCoesfeldEhrenamtliche Initiative Paten der Nacht fordern eine „Earth Night“

Gegen Lichtverschmutzung vorgehen

Ehrenamtliche Initiative Paten der Nacht fordern eine „Earth Night“

(fs). Eine komplett dunkle Nacht ohne künstliche Beleuchtung, dazu ruft die ehrenamtliche Initiative Paten der Nacht am 17. September 2020 ab 22 Uhr auf. Diese sogenannte „Earth Night“ soll auf das Thema Lichtverschmutzung hinweisen. In einem offenen Brief hat Paul Steinebach von der Regionalgruppe Lüdinghausen die Bürgermeister im Kreis Coesfeld angeschrieben und aufgefordert, daran teilzunehmen. In seinem Antwortschreiben begrüßt Bürgermeister Heinz Öhmann dieses Ansinnen – auch wenn eine komplette Abschaltung allein aus Sicherheitsgründen erst geprüft werden müsste und „aufgrund der Kurzfristigkeit“ daher in diesem Jahr nicht umsetzbar sei. Trotzdem: „Besser noch als eine ,einzelne dunkle Nacht im Jahr’ sind aber nachhaltig wirksame langfristige Änderungen“, betont Öhmann.
Password vergessen?

Meist gelesen

7c6c1550-0fe4-4ced-8f4f-78c09aec217c

Grabungen an der Davidstraße

0
Grundsätzlich ging es aber darum, die früheren Siedlungsstrukturen an dieser Stelle zu dokumentieren. „Coesfeld hatte vor dem Zweiten Weltkrieg eine sehr schöne Altstadt“, so...