16.5 C
Coesfeld
Sonntag, Mai 19, 2024
StartBillerbeck„Zucchini Sistaz“ swingen bis zur Zugabe

Doofe Gefühle werden zu schönen Liedern

„Zucchini Sistaz“ swingen bis zur Zugabe

„Einen wunderschönen Abend von der grünen Seite des Lebens“, wünscht Jule Balandat dem Billerbecker Publikum, das sich mit Decken und dicken Jacken gut gerüstet hat, um ein fröhliches Spätsommerkonzert auf der Freilichtbühne aus vollem Herzen zu genießen. Zu Gast sind drei kokette Damen aus Münster, deren Bandname „Zucchini Sistaz“ samt der dazu passenden gemüsikalisch grünen Kleider, die von schillernd grünem Kopfputz gekrönt werden, schon ahnen lässt, hier steht ein Trio mit Schalk im Nacken auf der Bühne, das sich in keine Schublade stecken lässt. Jule Balandat am Kontrabass, Tina Werzinger an der Gitarre und Sinje (Schnittchen) Schnittker an Trompete und anderem „Klimbim“ (Klarinette, Posaune, Xylophon) sind in ihrem 20er-Jahre-Look nicht nur eine Augenweide, sondern sie legen gleich fröhlich los mit swingenden Melodien, die nahtlos in die Beine gehen.
Password vergessen?

Meist gelesen

7c6c1550-0fe4-4ced-8f4f-78c09aec217c

Grabungen an der Davidstraße

0
Grundsätzlich ging es aber darum, die früheren Siedlungsstrukturen an dieser Stelle zu dokumentieren. „Coesfeld hatte vor dem Zweiten Weltkrieg eine sehr schöne Altstadt“, so...