18 C
Coesfeld
Mittwoch, Mai 29, 2024

Nach einem Minus wieder mehr Steuereinnahmen

(vth). Die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld haben im zweiten Quartal 2020 zusammen mehr Gewerbesteuern eingefahren als im ersten Quartal. 24,4 Millionen Euro waren es von April bis Juni und 23,6 Millionen Euro im ersten Quartal – also rund 842 682 Euro oder 3,6 Prozent mehr. Das gelang landesweit nur in wenigen Regionen, wie aus den Zahlen vom Statistischen Landesamt Information und Technik Nordrhein-Westfalen hervorgeht.
Password vergessen?

Meist gelesen

7c6c1550-0fe4-4ced-8f4f-78c09aec217c

Grabungen an der Davidstraße

0
Grundsätzlich ging es aber darum, die früheren Siedlungsstrukturen an dieser Stelle zu dokumentieren. „Coesfeld hatte vor dem Zweiten Weltkrieg eine sehr schöne Altstadt“, so...